VEREINT MEHR BEWEGEN

Seminarreihe für Engagierte in LeipzigP1000663 min

Herzlich willkommen auf der Website zur Seminarreihe für Engagierte in Leipzig.

Derzeit ist die Fortführung der Seminarreihe für 2020 in Planung - weitere Infos in Kürze hier!

Euer VEREINT MEHR BEWEGEN-Team,

Judith Heese & Marlene Opel

Gute Zusammenarbeit im Verein – Teambuilding und interne Kommunikation (ausgebucht)

Wann? Freitag, 29.11.2019, 9:00 – 17:30 Uhr
Wo? Architektenkammer Sachsen, Kammerbüro Leipzig, Dorotheenplatz 3, 04109 Leipzig

Hinweis: Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Durch eine Registrierung für die Veranstaltung kannst Du Dich auf die Warteliste setzen; wir kontaktieren Dich dann, falls ein Platz frei wird.

Eine konstruktive Zusammenarbeit trägt wesentlich dazu bei, dass die in einem Verein Engagierten (Ehrenamtliche und ggf. Hauptamtliche), das was sie tun, gerne tun und dabei die Ziele des Vereins erfolgreich angehen können. Wenn die Zusammenarbeit hingegen von Unklarheiten und Konflikten geprägt ist, macht dies den Beteiligten meist weder Spaß noch führt es dazu, dass die Akteure ihre Aufgaben motiviert und gut bearbeiten können.

Das Tagesseminar ermöglicht den Teilnehmer*innen, durch die behandelten Themen die Zusammenarbeit im eigenen Verein gezielt zu reflektieren und gleichzeitig neue Impulse zu erhalten, was konkret getan werden kann, um gute Zusammenarbeit zu entwickeln und zu fördern.

Seminarinhalte:

• Klarheit und Transparenz: Aufgaben- und Rollenklärung zwischen allen Beteiligten (Haupt- und Ehrenamtliche)

• Überblick über präventive und kurative Maßnahmen, um für gute Zusammenarbeit Sorge zu tragen (von Absprachen bis Zielklärung)

• Möglichkeiten und Wege Kommunikation on- und offline konstruktiv zu gestalten:
- Informationsfluss – Welche Informationen braucht wer, um sich einzubringen und sich integriert zu fühlen? Welches Maß ist das richtige?
- Entscheidungsfindung – Wie werden Entscheidungen getroffen? Transparenz und Möglichkeiten
- Formate um den Austausch zu fördern

• Wertschätzender Umgang als Voraussetzung für gute Zusammenarbeit

• Phasenmodell der Teamentwicklung nach Tuckmann

Seminarmethoden und Materialien:

Das Seminar arbeitet mit einer Mischung aus Kurzvorträgen, Kleingruppen- und Plenararbeit.
Die Teilnehmer*innen erhalten Arbeitsmaterialien der Akademie für Ehrenamtlichkeit sowie im Anschluss an die Veranstaltung eine Fotodokumentation.

Referent:

Matthias Klockenbusch ist Trainer und Berater in der Akademie für Ehrenamtlichkeit und arbeitet zu Fragen der Freiwilligenkoordination und des Strategischen Freiwilligenmanagements. Er hat Sozialwesen mit dem Schwerpunkt Organisationsentwicklung studiert, war in verschiedenen Feldern der Freiwilligenarbeit tätig und verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Moderation unterschiedlichster Veranstaltungsformate.

Zielgruppe:

Der Kurs richtet sich sowohl an Haupt- als auch Ehrenamtliche aus Leipzig, die die Frage beschäftigt, was für Rahmenbedingungen geschaffen werden können, damit die Kommunikation in ihrem Verein gut gelingen kann.